Letzte Aktualisierung der Datenbank: 01.03.2024; 30.820 Datensätze

Suche über alle Felder   
Ereignis
behandelter Ort
behandelte Örtlichkeit
behandelte Institution
behandelte Person
Themenfeld
Deskriptor
Ereignisdatum
  bis  
Nur Highlights suchen
Genaue Datumssuche
Ergebnisse anzeigen:  

Erweiterte Suche anzeigen

Suchanfrage löschen



Angezeigte Chronik Einträge (3) von insgesamt (3):

   Hilfestellung zum Umgang mit der CSV-Funktion


Aufwärts / Abwärts
Datum Ereignis Eintrag

1818

Der Lehrgehilfe Matthias Frentsch von Daisbach unterstützt den Schullehrer in Niederbrechen; seine Besoldung beträgt 150 Gulden aus der Gemeindekasse. >Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Schule (NB)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Frentsch, Matthias (Lehrgehilfe in NB)

;


Lehrer

;


Besoldung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.1 Schule - Lehrer

;

;

Heimatbuch von Niederbrechen (1925), S. 037

;


01.04.1819

Georg Wingenbach aus Hausen tritt für den versetzten Matthias Frentsch die Position des Lehrgehilfen in Niederbrechen an. >Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Schule (NB)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Wingenbach, Georg (Lehrgehilfe in NB)

;


Frentsch, Matthias (Lehrgehilfe in NB)

;


Lehrer

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.1 Schule - Lehrer

;

;

Heimatbuch von Niederbrechen (1925), S. 037

;


05.05.1820

Nach dem Tod von Matthias Frentsch wird Josef Zey aus Dahlheim neuer Lehrgehilfe in Niederbrechen. >Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Schule (NB)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Frentsch, Matthias (Lehrgehilfe in NB)

;


Zey, Josef (Lehrgehilfe in NB)

;


Lehrer

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.1 Schule - Lehrer

;

;

Heimatbuch von Niederbrechen (1925), S. 037

;


Seite: 1 / 1