Chronik Suche


Freitext    Jahr    Monat-Jahr    Tag-Monat-Jahr    Nur Highlights suchen

  

Erweiterte Suche Ergebnisse anzeigen: 





Angezeigte Chronik Einträge (85) von insgesamt (85):

   Hilfestellung zum Umgang mit der CSV-Funktion


Datum Ereignis Eintrag

1699

Im Werschauer Schulhaus wird eine Stubentür erneuert. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Innenausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 21; Schulchronik Werschau

;


1718

Die Schulstube in der Werschauer Schule wird ausgemalt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Innenrenovierung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 21; Schulchronik Werschau

;


1723

Das in Werschau zur Schule bestimmte Haus wird erbaut (vermutlich Haus Hintergasse 66), kann aber nur 89 Jahre als Schule verwendet werden, da es die wachsende Schülerzahl nicht aufnehmen kann. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Neubau

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Schulchronik Werschau

;


1819

Planungen zum Bau eines neuen Schulhauses in Werschau. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Bauplanung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 22; Schulchronik Werschau

;


1820

Die Werschauer Schule ist in einem erbärmlichen Zustand. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Zustandsbeschreibung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 22; Schulchronik Werschau

;


1820 - 1821

Planungen das veraltete Schulhaus in Werschau mit einem Wohnhaus zu tauschen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Bauplanung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 22

;


1825

Die Werschauer Schule wird von 68 Schülern (33 Knaben und 35 Mädchen) besucht, 10 davon werden entlassen und 5 Schüler werden aufgenommen. Das alte Lehrzimmer auf dem Backhaus wird für untauglich erklärt und Schulrat Teklenburg und Pfarrer Hilb stellen bei der Herzoglichen Landesregierung den Antrag für einen Schulneubau. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Hilb, Bernhard (Pfarrer in W: 1817-1840)

;


Schüler

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.2 Schule - Schüler

;

;

Schulchronik Werschau

;


1826

Das Werschauer Schulhaus, ein Haus mit Wohnung und zugleich Gemeindebackhaus, ist für die 68 Schüler zu klein. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Schüler

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 22

;


1832

Da das vom Werschauer Lehrer Jung 1827 erbaut Gebäude für ein Schulhause sehr geeignet ist, weil es sich in der Nähe der Kirche und des Pfarrhauses befindet, willigt der Lehrer den Tausch seines Hauses an die Gemeinde gegen das alte Schulhaus ein. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Jung, Peter (Lehrer in W: 1821-1864)

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Schulchronik Werschau

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Er entspricht somit dem Wunsche des Herrn Amtmann Möhn, des Herrn Schulrats Teklenburg und der Gemeindebürger. Der Tausch kommt zu Stande und der Lehrer erhält nebst dem alten Schulgebäude wozu noch ein Stall hinter dem Backhaus gehört, welcher später zu einem Häuschen eingerichtet wird 1796 fl. Dafür gibt er das neu erbaute Haus nebst Hofraum und Land hinter dem Hause zu einem Garten, soweit der untere Giebel seine Richtung nimmt. Die Schule bekommt ihre Einfahrt am oberen Giebel, die untere Einfahrt bleibt Eigentum des Lehrers. Die Gemeinde übernimmt zugleich alle Kaufbriefkosten. Der Tausch wird am Ende des Jahres noch verabredet. Die Tauschnotul aber erst im Jahre 1833 ausgefertigt und Herzoglicher Landesregierung zur Genehmigung vorgelegt.


1832

Die Gemeinde Werschau hat seit mehreren Jahren den Zehnten der Gemarkung gepachtet. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Schulchronik Werschau

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Die Gemeinde Werschau hat seit mehreren Jahren den Zehnten der Gemarkung gepachtet. Die Gemeindebürger verrichten die bei der Einscheuerung vorkommenden Arbeiten gegen eine geringe Vergütung an Stroh. Der übrige Gewinn wird als ein Kapital zu einem neuen Schulbau oder Kauf angelegt. Es werden dabei allerlei Pläne gemacht, welche aber von der Baubehörde verworfen werden. Bald will man noch ein Stück an das alte Backhaus bauen, bald ein einstöckiges Gebäude auf den Kirchhof stellen, bald außerhalb des Dorfes. Zu einem größeren Bau fehlt es bis 1832 noch an Geld.


1833

Das Wohnhaus von Lehrer Jung in Werschau wird - nach Zustimmung der Herzoglicher Landesregierung - neue Schule; das Gebäude wird allerdings in späteren Jahren für die teilweise 105 Schüler ebenfalls wieder zu klein. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Jung, Peter (Lehrer in W: 1821-1864)

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Schüler

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 22; Schulchronik Werschau

;


01.02.1870

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, die Reparatur des Schlosses an der Schulhaustür erst nach dessen Ausbau festzulegen. Außerdem soll die Bezahlung der Lesebücher für die Schule nicht durch die Gemeinde, sondern durch die Eltern der Schüler erfolgen; lediglich die Anschaffung des Lesebuches für die Weise Katharina Löwengall soll durch die Gemeinde erfolgen und das Buch den Armen zur Benutzung überlassen werden. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Löwengall, Katharina (W)

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Renovierungsmaßnahmen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


15.01.1871

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, auf eine Vergrößerung des Schulsaales zu verzichten, "weil schon 60 % Steuern erhoben und die Kosten der Consolidation anfallen". > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Bauplanung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


05.02.1871

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, dass über die Reparatur der ausgetretenen Schultreppe erst nach einem Besichtigungstermin entschieden wird. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Renovierungsmaßnahmen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


Mai 1876

Der Gemeinderat von Werschau befasst sich in seiner Sitzung mit der Frage, ob die Schultreppe abgelegt und neu aufgebaut werden soll und beschließt, dass sie nochmals versteigert werden soll. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Renovierungsmaßnahmen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


Sep. 1876

Da das Werschauer Schulhaus alt, baufällig und zu klein geworden ist und damit für den Unterricht nicht mehr brauchbar ist, beraumt der Königliche Landrat Rolshoven eine Sitzung an, an der u.a. noch Amtmann Lorsbach, Baurat Wolf von Limburg und der Werschauer Gemeinderat teilnahmen. Das alte Schulhaus wird verworfen und der Bau eines neuen außerhalb des Dorfes an die Chaussee nach Dauborn beschlossen und ein Bau so bald wie möglich begonnen werden; ein Darlehen in Höhe 16.000 M. soll aufgenommen werden. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Zustandsbeschreibung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Schulchronik Werschau

;


1877

In Werschau beginnen Planungen für einen Schulneubau; zu diesem Zeitpunkt werden 85 Schüler gezählt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Schüler

;


Bauwerk/Gebäude - Bauplanung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 22

;


10.04.1877

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, dass die serschiedenen Reparaturen am Schulhaus eingesehen und öffentlich vergeben werden sollen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Renovierungsmaßnahmen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


23.10.1881

Der Gemeinderat von Werschau befasst sich in seiner Sitzung mit der Vergabe der Arbeiten und Lieferungen für das neue Schulhaus und beschließt, dass die Auftragsvergabe am Montag, den 31.10.1881 erfolgt und ein Aufseher benannt werden soll. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Auftragsvergabe

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


13.12.1881

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, dass die Arbeiten zum Bau der Schulwiese 1882 öffentlich vergeben werden sollen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Schulwiese

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.0 Schule - allgemein

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


10.04.1882

Der Gemeinderat von Werschau befasst sich in seiner Sitzung, wo und auf welche Art Geld zum Schulbau herbei geschafft werden soll und beschließt, das Kapital, das noch in der Consolidations-Kasse ausgeliehen ist, gekündigt werden soll. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Bau

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


30.05.1882

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, bei der Landesbank vorläufig 4.000 Mark für den Schulbau aufzunehmen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Bauplanung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


30.05.1882

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, im Schulhof einen Brunnen anzulegen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Brunnen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


1883

Bau einer neuen, zweiklassigen Schule in Werschau. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Bau

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 22

;


1884

Bezug der neu gebauten und für zwei Klassen ausgelegten Schule in Werschau. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Bezug

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 22

;


17.08.1886

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, dass ein Sachkundiger gefragt werden soll, ob auf dem Schulhof der alte Brunnen instandgesetzt oder einen neuen Brunnen anlegt werden soll. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Brunnen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


Okt. 1886

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, die Baumschule mit einer Hecke zuwachsen zu lassen, nachdem die Regierung verlangt hatte, dass die Baumschule ganz eingezäumt werden soll. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Schulausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.0 Schule - allgemein

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


26.12.1888

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, dass alte Schulhaus zu verpachten - für den Interessenten allein oder als 2 Wohnungen, wobei auf die Wünsche des Pächters eingegangen werden soll. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Verpachtung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


16.03.1889

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, dass Katharina Trost in der alten Schule eine Wohnung mit zwei Zimmer für 12 Mark Miete erhält. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Trost, Katharina (W)

;


Gemeinde - Bauwerk/Gebäude

;


Handwerk und Gewerbe

;


Bauwerk/Gebäude - Miete

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.2 Bauwerke - Gemeinde

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


18.05.1890

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, auf dem Schulhof für die Kinder vorerst kein Pissoir anzulegen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Bau

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


16.11.1890

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, dem Schäfer Peter Bach die untere Wohnung in der alten Schule für 40 Mark jährlich zu vermieten, da Jakob Holzhäuser ausziehen will. Dafür muss die untere Wohnstube tapeziert und gestrichen werden, die Arbeiten werden an Johann Becker vergeben. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Bach, Peter (W)

;


Becker, Johann (W)

;


Holzhäuser, Jakob (W)

;


Gemeinde - Bauwerk/Gebäude

;


Handwerk und Gewerbe

;


Bauwerk/Gebäude - Nutzung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.2 Bauwerke - Gemeinde

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


04.02.1893

Der Gemeinderat von Werschau legt in seiner Sitzung fest, dass die Schule alle vier Wochen aufgewaschen werden soll. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Reinigung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


15.11.1893

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, in der neuen Schule einen Pissoir herzustellen und die Arbeiten an Jakob Schmidt und Peter Muth zu vergeben. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Bau

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


26.05.1895

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, dass die beiden hiesigen Schreiner das Schlauchtürmchen an der alten Schule errichten sollen, da diese Arbeit jetzt ausgeführt werden muss. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schlauchturm (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Freiwillige Feuerwehr Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Bau

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


20.01.1896

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung, dass 100 Mark für Reparaturen an der alten Schule im Budget vorgesehen werden, die von der Feuervisitationskommission festgestellt worden sind. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Renovierungsmaßnahmen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


22.11.1896

Der Gemeinderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung die Anschaffung von vorschriftsmäßigen Turngeräten für die Schule, nachdem das Landratsamt die Anschaffung verfügt hat. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Schulausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.0 Schule - allgemein

;

;

Protokolle Gemeinderatssbeschlüsse Werschau 1870-1905

;


1911

Planungen, die zu eng gewordene Schule in Werschau mit einem Anbau zu erweitern. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Erweiterung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 22; Schulchronik Werschau

;


06.12.1920

Der Gemeiderat von Werschau beschließt in seiner Sitzung die Behebung der baulichen Mängel an Gemeindebauten nach einer Revision des Kreisbauamtes. Die Mängel an der neuen Schule werden beseitigt, das Armenhaus erhält einen Außenputz und das Leiterhaus wird renoviert. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Leiterhaus (W)

;


Armenhaus (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Freiwillige Feuerwehr Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Armenfürsorge

;


Bauwerk/Gebäude - Renovierungsmaßnahmen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Beschlüsse Gemeinderat Werschau

;


31.10.1921

Der Werschauer Gemeinderat beschließt, die Räumlichkeiten in der alten Schule nicht mehr zu vermieten, sondern für Gemeindezwecke freizulassen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeinderat

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.2 Bauwerke - Gemeinde

;

;

Protokoll Gemeinderatssitzung Werschau

;


13.12.1921

Der Werschauer Gemeinderat beschließt in seiner Sitzung, wegen der jährlich abnehmenden Schülerzahl keine neue Schule zu bauen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Protokoll Gemeinderatssitzung Werschau

;


1938

Auf Betreiben von Bürgermeister Josef Göbel wird in Werschau eine großzügige Renovierung des Schulhauses vorgenommen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Göbel, Jakob Joseph (W)

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Renovierungsmaßnahmen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

Göbel, Jacob Joseph

;

Schulchronik Werschau

;


07.11.1950

Das Kreisbauamt soll gemäß Beschluss der Gemeindevertretung Werschau mit den Planungsarbeiten für den neuen Schulsaal beauftragt werden. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Bau

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


1951 - 1952

In Werschau wird die Schule mit einem Neubau erweitert. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Erweiterung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 14, 22

;


14.01.1951

Die vom Kreisbauamt vorgelegten Pläne zur Errichtung der Volksschule werden von der Gemeindevertretung Werschau besprochen; einstimmig wird der Plan "2" beschlossen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Bauplanung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


26.08.1951

Die Gemeindevertretung Werschau beschließt in ihrer Sitzung die Vergabe von Arbeiten für den Neubau der Schule: Maurerarbeiten: Karl Rörig, Werschau, 17.388,76 DM, Dachdeckerarbeiten: Adolf Tönges, Dauborn, 1.619,29 DM, Zimmerarbeiten: Albert Vöger, Dauborn, 1.678,55 DM, Spenglerarbeiten: Paul Stähler, Nauheim, 426 DM. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Bau

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


05.10.1952

Hermann Schmidt aus Werschau soll gemäß Beschluss der Gemeindevertretung Werschau die Gitterroste für die Lichtschächte an der Schule zum Preis von 541,25 DM liefern > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Renovierungsmaßnahmen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


26.10.1952

Der 1951 begonnenen Anbau an die Werschauer Schule wird eingeweiht. Er enthält einen großen Schulsaal, einen Nebenraum, der durch Glastüren abgetrennt ist, und ein Lehrerzimmer. Zu den Kellerräumen gehört ein Werkraum, ein Raum zur Unterbringung von Kohlen, in den später die Zentralheizung kommen soll, ein Brauseraum, ein kleinerer Raum, der als Wannenbad eingerichtet werden soll, und ein großer Nebenraum. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Anbau - Einweihung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Schulchronik Werschau; Pfarrchronik Werschau

;


28.10.1952

Die Reinigungsarbeiten für die Schule werden gemäß Beschluss der Gemeindevertretung Werschau an die Ehefrau von Lehrer Schmitt jr. zum Jahrespreis von 540 DM übertragen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Reinigung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


22.12.1952

Die Gemeindevertretung Werschau wird in ihrer Sitzung anhand der vorliegenden Schulbaurechnung informiert, dass die Gesamtbaukosten laut vorliegenden Rechnungen 42.882,45 DM betragen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


28.09.1953

Die Gemeindevertretung Werschau beschließt in ihrer Sitzung die Anschaffung eines neuen Ofens für den alten Schulsaal. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


01.11.1953

Die Gemeindevertretung Werschau regelt in ihrer Sitzung die Schulreinigungsarbeiten neu: Elli Fortenbacher und Agnes Klein putzen gemeinschaftlich für monatlich 45 DM die Schule. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Fortenbacher, Elli (W)

;


Klein, Agnes (W)

;


Schulwesen

;


Reinigung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


17.06.1955

Die Gemeindevertretung Werschau beschließt in ihrer Sitzung die Lieferung von Schulmöbel für den alten Lehrsaal durch die Firma "Werkstätten für moderne Schulmöbel" Oberkleen (gleicher Lieferant wie die Möbel für den neuen Schulsaal) zum Preis von 2.230 DM. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


15.07.1955

Die Gemeindevertretung Werschau vergibt in ihrer Sitzung Anstreicherarbeiten für den alten Lehrsaal u. das Treppenhaus, sie sollen in den Sommerferien vom Anstreichermeister Josef Koob zum Preis von 453,25 DM die Arbeit ausgeführt werden. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Renovierungsmaßnahmen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


17.07.1955

Die Gemeindevertretung Werschau beschließt in ihrer Sitzung, dass im alten Schulhaus das Treppenhaus und der alte Schulsaal neu gestrichen werden sollen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Renovierungsmaßnahmen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


30.04.1961

Der mit Werschauer Bürgern verwandte Archivrat Dr. Gensicke aus Darmstadt referiert in der Schule über die "Entwicklung der Landeshoheitsrechte im weiten und engen Bereich des Dorfes Werschau" im übervollen Schulsaal. Gäste sind auch Pfarrer Becker aus Aalbach und Rektor Müller aus Niederbrechen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Gensicke, Hellmuth

;


Bildungswesen

;


Vortrag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.5 Schule - sonstiges Bildungswesen

;

;

Schulchronik Werschau

;


03.01.1964

Die Kirchen- und die Zivilgemeinde Werschau veranstalten eine Altentag in der Schule. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Pfarrgemeinde (W)

;


Gemeinde Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Kirche

;


Seniorennachmittag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

05.3 Kirche - Veranstaltungen/Kirchliches Leben

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


17.01.1964

Die Gemeindevertretung Werschau beschließt in ihrer Sitzung die Anschaffung eines neuen Ölofens für den alten Schulsaal. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


04.12.1964

Die Gemeindevertretung Werschau genehmigt in ihrer Sitzung die Nutzung der Jugendräume im Keller des Neubaus der Schule durch die Kirche. Die Jugend baut einen Raum, der ursprünglich als Brausebad dienen sollte, durch Überbauuung der ca. 0 - 40 cm tiefen und 6 m2 großen Öffnung zum Gruppenraum um. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W) - Jugendraum

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Pfarrgemeinde (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Jugendarbeit

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

03.4 Gemeinde - Einrichtungen

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


31.01.1965

Beim Altentag der Zivil- und Kirchengemeinde Werschau in der Schule, bei der auch die beiden Werschauer Ehrenbürger Pfarrer Baldus und Julius Fachinger anwesend sind, führen die Schulkinder die Theaterstücke "Die Sterntaler" und "Die 7 Schwaben" auf; das Rehgoulasch wird von den Jagdpächtern gestiftet. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W) - Schulsaal

;


Pfarrgemeinde (W)

;


Gemeinde Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Baldus, Johann (Pfarrer in W: 1927-1952)

;


Fachinger, Julius Adam (W)

;


Gemeinde - Veranstaltung

;


Kirche - Veranstaltung

;


Seniorennachmittag

;


Theateraufführung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

03.5 Gemeinde - Einwohner

;

Baldus, Johann; Fachinger, Julius Adam

;

Schulchronik Werschau; Georgsbote Werschau, 1965

;


21.02.1965

Katholische Frauengemeinschaft (KfD) Werschau: Frauenfastnacht für die Frauen in der Schule. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Katholische Frauengemeinschaft (KfD) Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Verein - Kirche

;


Fastnachtsveranstaltung - Frauenfastnacht

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

06.4 Gruppierungen - sonst. Vereine / Gruppierungen

;

;

Schulchronik Werschau

;


02.03.1965

Buntes Fastnachtstreiben mit Jahrmarkt für alle Schüler in der Werschauer Schule mit Lehrer Beck, auch ein Umzug findet durch das Dorf statt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Verein

;


Fastnachtsveranstaltung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

06.0 Gruppierungen - allgemein

;

;

Info: Bilder

;


23.01.1966

Seniorennachmittag der Pfarrgemeinde Werschau (Pfarrausschuss); die Werschauer Schüler beteiligen sich mit Lied- und Gedichtvorträgen an der Gestaltung. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Pfarrgemeinde (W) - Pfarrausschuss

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Kirche

;


Seniorennachmittag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

05.3 Kirche - Veranstaltungen/Kirchliches Leben

;

;

Georgsbote Werschau, 1966; Schulchronik Werschau

;


06.02.1966

Fastnachtsfeier der Jugend in der Jugendbar im Keller der Schule. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Verein

;


Fastnachtsveranstaltung - Jugendfastnacht

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

06.0 Gruppierungen - allgemein

;

;

Georgsbote Werschau, 1966

;


06.02.1966

Die Jugendlichen veranstalten einen Kostümball in der Kellerbar der Schule (Jugendraum). > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Verein

;


Fastnachtsveranstaltung - Kostümball

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

06.0 Gruppierungen - allgemein

;

;

Georgsbote Werschau, 1966

;


10.02.1966

Katholische Frauengemeinschaft (KfD) Werschau: Frauenfastnacht für die Frauen in der Schule. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Katholische Frauengemeinschaft (KfD) Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Verein - Kirche

;


Fastnachtsveranstaltung - Frauenfastnacht

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

06.4 Gruppierungen - sonst. Vereine / Gruppierungen

;

;

Pfarrchronik Werschau; Georgsbote Werschau, 1966

;


12.02.1966

Katholische Frauengemeinschaft (KfD) Werschau: Frauenfastnacht für die Frauen in der Schule. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Katholische Frauengemeinschaft (KfD) Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Verein - Kirche

;


Fastnachtsveranstaltung - Frauenfastnacht

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

06.4 Gruppierungen - sonst. Vereine / Gruppierungen

;

;

Pfarrchronik Werschau; Georgsbote Werschau, 1966

;


22.02.1966

Buntes Fastnachtstreiben an der Werschauer Schule mit Jahrmarkt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Verein

;


Fastnachtsveranstaltung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

06.0 Gruppierungen - allgemein

;

;

Schulchronik Werschau

;


26.10.1966

Im Rahmen der Arbeit des Volksbildungswerkes hät Herr Trobitsch ein Vortrag zum Thema "Wildes unbekanntes Norwegen" in der Werschauer Schule. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Volksbildungswerk

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Bildungswesen

;


Vortrag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.5 Schule - sonstiges Bildungswesen

;

;

Schulchronik Werschau

;


Ende 1966

In Werschau gibt es ein Volksbildungswerk mit Lehrer Beck als 1. Vorsitzenden > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Volksbildungswerk

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Beck, Gerhard (W, NB)

;


Bildungswesen

;


Vortrag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.5 Schule - sonstiges Bildungswesen

;

;

Schulchronik Werschau

;


11.12.1966

In der Werschauer Schule findet eine Buchausstellung statt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Bücherei (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Büchereien

;


Buchausstellung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

05.4 Kirche - Einrichtungen

;

;

Schulchronik Werschau; Georgsbote Werschau, 1966

;


15.01.1967

Seniorennachmittag der Kirchen- und Zivilgemeinde Werschau in der Schule; der Männergesangverein Frohsinn Werschau, die Flötengruppe der Schule sowie eine Mädchengruppe (Aufführung eines kleinen Theaterspiels unter der Regie von Annemarie Hilfrich) wirken mit; Rehragout wird vom Jagdpächtern gestiftet. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Pfarrgemeinde (W) - Pfarrausschuss

;


Männergesangverein Frohsinn 1889 Werschau

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Kirche

;


Seniorennachmittag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

05.3 Kirche - Veranstaltungen/Kirchliches Leben

;

;

Pfarrchronik Werschau; Georgsbote Werschau, 1967

;


26.01.1967

Werschauer Frauenfastnacht in der Schule. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Pfarrgemeinde (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Kirche

;


Fastnachtsveranstaltung - Frauenfastnacht

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

05.3 Kirche - Veranstaltungen/Kirchliches Leben

;

;

Georgsbote Werschau, 1967

;


28.01.1967

Katholische Frauengemeinschaft (KfD) Werschau: Letzte Frauenfastnachtsitzung in der Werschauer Schule; in den Folgejahren wird diese im neuen Dorfgemeinschaftshaus abgehalten. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Katholische Frauengemeinschaft (KfD) Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Verein - Kirche

;


Fastnachtsveranstaltung - Frauenfastnacht

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

06.4 Gruppierungen - sonst. Vereine / Gruppierungen

;

;

Schulchronik Werschau; Info

;


19.03.1967

Vortrag von Domvikar Stein in der Werschauer Schule über "Empfängnisregelung, Empfängnisverhütung". > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Pfarrgemeinde (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Stein (Domvikar)

;


Kirche - Bildungsarbeit

;


Vortrag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.5 Schule - sonstiges Bildungswesen

;

;

Georgsbote Werschau, 1967

;


24.04.1967

Im Rahmen der Arbeit des Volksbildungswerkes spricht in der Schule Werschau Herr Huber über "Afrika, dunkel lockende Ferne". > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Volksbildungswerk

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Bildungswesen

;


Vortrag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.5 Schule - sonstiges Bildungswesen

;

;

Schulchronik Werschau

;


22.05.1967

Im Rahmen der Arbeit des Volksbildungswerkes wird in Werschau der Film "Europäische Tragödie" gezeigt, anschl. Diskussion mit dem Referenten Manfred Horz. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Volksbildungswerk

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Horz, Manfred

;


Bildungswesen

;


Vortrag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.5 Schule - sonstiges Bildungswesen

;

;

Schulchronik Werschau

;


12.02.1968

Im Rahmen der Arbeit des Volksbildungswerkes spricht Robert Strouhal in der Werschauer Schule über "Tirolerland, wie bist du schön". > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Volksbildungswerk

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Bildungswesen

;


Vortrag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.5 Schule - sonstiges Bildungswesen

;

;

Schulchronik Werschau

;


27.02.1968

In der Werschauer Schule findet die traditionelle Fastnachtsfeier der Schulkinder statt, anschl. auch ein Umzug durch das Dorf mit Pfarrer Reich an der Spitze. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Fastnachtsveranstaltung - Kinderkappensitzung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.4 Schule - Veranstaltungen

;

;

Info

;


01.12.1968

Pfarrgemeinde St. Georg Werschau: Buchausstellung in Werschau. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Pfarrgemeinde (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Kirche

;


Buchausstellung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

05.3 Kirche - Veranstaltungen/Kirchliches Leben

;

;

Schulchronik Werschau; Georgsbote Werschau, 1968

;


Feb. 1969 - Mär. 1969

Im Rahmen der Arbeit des Volksbildungswerkes findet in der Schule Werschau eine Vortragsreihe über sexuelle Aufklärung von Erwachsenen statt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Volksbildungswerk

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Bildungswesen

;


Vortrag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.5 Schule - sonstiges Bildungswesen

;

;

Schulchronik Werschau

;


01.09.1969

Mit der Übernahme der ersten vier Klassen der Werschauer Schule in die Grund- und Hauptschule Niederbrechen hat Werschau keine Schule mehr. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Niederbrechen

;


Schule (W)

;


Schule (NB)

;


Schule (W)

;


Schule (NB)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Schüler

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.2 Schule - Schüler

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 22

;


04.10.1969

Letzter Schultag in der Werschauer Schule, da sie mit der Verfügung des Limburger Schulrats (die am 01.10.1969 eintraf) aufgelöst wird; ab 06.10.1969 haben auch die Werschauer Schulkinder der 1. bis 4. Klasse nach Niederbrechen in die Schule zu gehen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Schule (NB)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

09.0 Schule - allgemein

;

;

Schulchronik Werschau; Inform Brechen, 19.06.1985, S. 09

;


14.11.1969

Die Gemeindevertretung Werschau beschließt die Entwidmung des Schulgrundstückes und des Schullandes; dadurch wird der Übergang der Schulgrundstücke in Kreiseigentum umgangen. Die beiden Werschauer Schulgebäude (alte Schule von 1883 und der Neubau von 1952) stehen seit Oktober 1968 leer, da die Werschauer Schulkinder in Niederbrechen zur Schule gehen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Gemeinde Werschau - Gemeindevertretung

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Umwidmung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Beschlüsse Gemeindevertretung Werschau

;


Sommer 1972

Das 1884 erbaute Schulhaus in Werschau wird abgerissen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Schulwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Abbruch

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.3 Bauwerke - Schule

;

;

Aus der Geschichte von Werschau, Gensicke (1985), S. 22; NNP, 26.07.1972: Zwei Baustellen in Werschau: Abbruch Schule - Umbau Kirche. Ruine stehen gelassen - Kindertagesstätte ist in zwei Monaten bezugsfertig

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Zwei Baustellen im Ortsteil Werschau sind kennzeichnend dafür, dass das öffentliche Leben trotz des Zusammenschlusses mit Niederbrechen rege weitergeht. Eine grundlegende Wandlung vollzieht sich auf dem Schulgelände. Das alte Schulgebäude, zwischen 80 und 100 Jahre alt, wird abgerissen. Zum Leidwesen der Anlieger gehen diese Arbeiten nur sehr schleppend voran, denn die Leute vom Abbruchunternehmen haben zwar das Dach entfernt, die Ruine aber jetzt schon eine Reihe von Tagen ihrem Schicksal überlassen.


Apr. 2011

Gerhard Beck gibt eine Dokumentation mit dem Titel "Überlieferte und erlebte Geschichte der Werschauer Schule" heraus. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Schule (W)

;


Schule (W)

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Beck, Gerhard (W, NB)

;


Geschichts- und Heimatforschung

;


Publikation

;


Schulwesen

;


Dokumentation - "Überlieferte und erlebte Geschichte der Werschauer Schule"

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

20.0 Sonstiges - allgemein

;

;

Info Ulli Jung

;