Chronik Suche


Freitext    Jahr    Monat-Jahr    Tag-Monat-Jahr    Nur Highlights suchen

  

Erweiterte Suche Ergebnisse anzeigen: 





Angezeigte Chronik Einträge (250) von insgesamt (824):

   Hilfestellung zum Umgang mit der CSV-Funktion


Datum Ereignis Eintrag

1897

Letztmals sind bei der Feuerwehr Niederbrechen die Löscheimer (Wassereimer) im Einsatz. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Nach der Gründung der Feuerwehr Niederbrechen werden dieser, die bis dahin in dem Besitz der Gemeinde stehenden wenigen Löschgeräte, so u.a. eine Handdruckspritze, die von einem Pferdegespann gezogen wird, eine tragbare Spritze (Ahlspritze), zwei Steigleitern, Feuerhaken und eine geringe Menge Schlauchmaterial (48 mm) treuhänderisch übergeben. Mit übergeben werden auch eine Anzahl Löscheimer aus Leder und Strohgeflecht, die jedoch durch das Vorhandensein einer Spritze bereits außer Dienst gestellt sind. Quelle: Chronik 100 Jahre Feuerwehr Niederbrechen, 1993


23.04.1897

Ein Blitzschlag löst einen Brand auf dem Anwesen Hilfrich (heute: Bernd Trost, Hauptstraße 1) in Werschau aus, dem 2 Scheunen zum Opfer fallen. An den Löscharbeiten beteiligen sich auch die Nachbargemeinden. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


;


Freiwillige Feuerwehr Werschau

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Hilfrich (W)

;


Feuerwehrwesen

;


Brand

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Archivunterlagen Freiwillige Feuerwehr Werschau - Chronik

;


Mai 1897

Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen durch junge Männer; erster Kommandant wird Theodor Speth, der die Wehr 37 Jahre führen wird. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Speth, Theodor (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Vereinsgründung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;

Unser Heimatbuch, Müller (1967), S. 042; Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1897 - 1993

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Durch einen Brand in Werschau am 23.04.1897, an dessen Löscharbeiten sich die Nachbargemeinden beteiligten, wurde bei einigen Niederbrecher Bürgern der Gedanke geweckt, eine freiwillige Feuerwehr zu gründen. Nach Zusammenkünften und Vorbesprechungen ist im Mai des gleichen Jahres in der Gastwirtschaft Haubrich von etwa 40 Mann die Gründung der Wehr vollzogen worden. Als I. Kommandant wurde Theodor Speth, von dem der Gedanke zur Gründung einer Wehr ausging, gewählt.

Ihm zur Seite stand nach kurzer Zeit als II. Kommandant Josef Arthen.

 


1898

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Die Feuerwehr beschafft eine neue fahrbare Handdruckspritze. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Nach einem Jahr des Bestehens beschafft sich die Wehr, die zu dieser Zeit nur noch etwa 25 Mitglieder zählt, zum Preis von 950.- Mark eine neue fahrbare Handdruckspritze. Die Neuanschaffung ist erforderlich, da die von der Gemeinde übernommene Handdruckspritze zu schwer und unhandlich war und die tragbare Spritze nicht mehr den Erfordernissen entsprechen. Durch die Neuanschaffung der Spritze ist die Geräteräume im Rathaus nicht mehr ausreichend. Es wird deshalb an die Gemeinde zwecks Erstellung eines Gerätehauses herangetreten. Die Spritze wird 1952 abgegeben.


1898

Errichtung eines Gerätehaus für die Feuerwehrgeräte in der Brandgasse in Niederbrechen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Leiterhaus Brandgasse

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Bau

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Dem Antrag der Feuerwehr ist Ende des Jahres 1898 entsprochen worden, indem die Gemeinde der Wehr ein neues Gerätehaus im Anschluss an das bereits vorhandene Leiternhaus in der Brandgasse errichtet.

Bei der Übergabe des Gerätehauses wird der Wehr gleichzeitig die beiden treuhänderisch übernommenen Spritzen von der Gemeinde als Geschenk übergeben.


13.09.1898

Bezirkstag des 11. Feuerwehr-Löschbezirks in Niederbrechen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Bezirkstag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


Feb. 1899

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Die tragbare Spritze (Ahlspritze) wird wegen Veralterung verkauft, der Erlös wird für die Anschaffung neuer kleinerer Ausrüstungsgegenstände verwendet. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


Anfang 1902

Zu Beginn des Jahres beschafft die Feuerwehr Niederbrechen aus ihren Mitteln Uniformen, um die Kleidungsstücke der Mitglieder bei Übungen und Bränden zu schonen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


19.01.2002

Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Brechen: Einsammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Oberbrechen

;


Werschau

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen - Jugendfeuerwehr

;


Freiwillige Feuerwehr Werschau - Jugendfeuerwehr

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Christbaum-Einsammeln

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Archivunterlagen Freiwillige Feuerwehr Werschau - Chronik

;


1903

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Hilfeleistung bei Löscharbeiten eines Scheunenbrandes in Eschhofen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1903

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Gründung eine Sterbekasse, der 1/3 der Feuerwehrmitglieder beitreten. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Sterbekasse

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


Mai 1905

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Abschluss einer Unfallversicherung für ihre Mitglieder. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Haftpflichtversicherung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1997

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Da zur damaligen Zeit die Haftung bei einem Unfall noch bei jedem Kameraden selbst liegt, entschließt sich die Wehr im Mai 1905, eine Haftpflicht bei dem Allgemeinen Deutschen Versicherungsverein in Stuttgart abzuschließen, um so den Feuerwehrmännern wenigstens Sorgen finanzieller Art im Falle eines Unfalles abzunehmen.


1907

Bei einem Dachstuhlbrand des Anwesens Rühl in Niederbrechen (Ecke Nikolaus - Marktstraße) werden letztmals die 1897 mit übernommenen Löscheimer im Einsatz verwendet. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1907

Im zehnten Jahr des Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen werden die bei der Gründung seitens der Gemeinde zur Verfügung gestellten beiden Steigleitern durch eine 12 m lange, ausziehbare, fahrbare Leiter ersetzt. Die Mittel zur Beschaffung dieser Leiter werden durch Aufnahme von Darlehen bereitgestellt, für die der größte Teil der Mitglieder die Bürgschaft übernimmt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1997

;


29.07.1907

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Feier des 10-jährigen Vereinsjubliäums in der Gastwirtschaft Peter Eufinger. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Vereinsjubiläum

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1997

;


16.04.1908

Bei einem Brand in den beiden Häusern neben der Wirtschaft Heinrich Arthen in Oberbrechen brennen am Gründonnerstagvormittag die Dächer ab. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Oberbrechen

;


;


Gasthaus "Arthen" (OB)

;


Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Arthen, Heinrich (OB)

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Geschichte von Oberbrechen, Gensicke/Eichhorn (1975), S. 261; Festbuch 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen 1895-1995 (1995)

;


1910

Feuerspritze und weiteres Löschgerät der Feuerwehr Niederbrechen finden in einem Behelfsschuppen in der Brandgasse ihren Platz (statt wie bisher in einem offenen Raum im damaligen Rathaus). > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Leiterhaus Brandgasse

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Bau

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Unser Heimatbuch, Müller (1967), S. 041

;


1912

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Die Feuerwehr zählt 53 aktive Mitglieder. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Mitgliederstatistik

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

handschriftl. Chronik Rudi Becker, S. 01

;


1917

In Niederbrechen gibt es vier Brände, einer am 06.06.1917. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Niederbrechen

;


1922

Dachstuhlbrand des Anwesens Ludwig Roth in Niederbrechen (Neuestraße). > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Roth, Ludwig (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1997

;


1922

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Feier des 25-jährigen Bestehens als Fest im Wiesengrund . > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Vereinsjubiläum

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Archivunterlagen Freiwillige Feuerwehr Werschau - Chronik

;


06.06.1928

Brand in Niederbrechen. Für die Löschhilfen erhält die Feuerwehr Werschau einen Zuschuss von 90 RM (70 RM dafür für die Motorspritze). > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Archivunterlagen Freiwillige Feuerwehr Werschau - Chronik

;


1929

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffungen: erhält eine neue Tragkraftspritze und gibt die alte Handdruckspritze ab. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1897 - 1993

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Im Jahre 1929 beginnt die Feuerwehr Niederbrechen als eine der ersten Landwehren des Kreises mit der Motorisierung und beschafft sich eine TS 4 (Tragkraftspritze mit 400 Liter Wasser Pumpenleistung pro Minute ) Marke Flader mit Breuermotor. Die Anschaffung dieses Gerätes erfordert gleichzeitig die Umstellung von den bisherigen 48 mm auf 52 mm Schlauchleitungen. Zusammen mit der Motorspritze werden eine geringe Anzahl des 52 mm Schlauchmaterials beschafft, sowie ein Schlauchwagen zur Aufnahme der Schläuche.

Hiernach wurde die bei der Gründung übernommene Handdruckspritze abgegebenen.

Quelle: Geschichte der Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897 - 1993


1929

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Defekt der Motorspritze. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Geräteausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

handschriftl. Chronik Rudi Becker, S. 04

;


Mär. 1930

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Beschluss über die Anschaffung von Helmen und verbessert im Verlauf des Jahres ihre sonstige Ausrüstung. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1897 - 1993

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Im März 1930 beschließt die Versammlung, Helme anzuschaffen und beauftragte den Vorstand, die Bestellung bei der Firma Lieb in Blaubeuren aufzugeben. Im gleichen Jahr werden die Ausrüstungsgegenstände durch einen Gerätewagen verbessert und zur Trocknung der Schläuche beim Gerätehaus in der Brandgasse ein Mast mit einer Schlauchaufzugswinde aufgestellt.


Feb. 1931

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Jahreshauptversammlung; eine Weihnachtskasse wird mit dem Ziel gegründet, durch wöchentliche geringe Spareinlagen die Mittel zur Beschaffung von Weihnachtsgeschenken zur Verfügung zu haben. Als Kassierer wird der Mitbegründer Johann Julius Kasteleiner gewählt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Kasteleiner, Johann Julius (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Mitgliederversammlung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1897 - 1993

;


30.07.1931

In Niederbrechen brennen zwei Scheunen von Theodor Höhler und dessen Nachbarn Josef Heinrich Höhler in der Frankfurter Straße; für die geleistete Löschhilfe erhält die Feuerwehr Werschau einen Zuschuss von 90 RM. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Höhler, Theodor (NB)

;


Höhler, Josef Heinrich (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1897 - 1993; Archivunterlagen Freiwillige Feuerwehr Werschau - Chronik

;


20.10.1931

Großfeuer in der Scheune von Sabels Mühle, bei dem auch die Dreschmaschine von Josef Schneider samt Dreschwagen und Strohpresse völlig ausbrennen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Oberbrechen

;


Sabelsmühle (OB)

;


Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Werschau

;


Sabels Mühle

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Archivunterlagen Freiwillige Feuerwehr Werschau - Chronik

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Die Feuerwehr Werschau hilft beim Löschen des Brands und erhält für die Löschhilfe einen Zuschuss von 70 RM, muss aber lange auf die Erstattung des Zuschusses durch die Nassauische Brandversicherungsanstalt warten und noch zwei Jahre später die Zahlung des Geldes anmahnen.


1933

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen - Blasorchester: Gründung eines Spielmannszugs der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen unter der Stabführung von August Noll; der Spielmannszug erhält danach neue Uniformröcke, die von ortsansässigen Handwerkern angefertigt werden; der Spielmannszug löst sich Anfand der 1950er wegen Nachwuchsschwierigkeiten auf. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen - Blasorchester

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Noll, August (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Verein - Musik

;


Vereinsgründung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

06.2 Gruppierungen - Musik-Vereine

;

;

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1897 - 1993

;


1934

In Niederbrechen werden zwei Feuerwehrkommandentenhelme und sechs Feuermeldeschilder angeschafft. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

handschriftl. Chronik Rudi Becker, S. 06

;


04.04.1934

Bernhard Schneider wird als Nachfolger von Theodor Speth (geb. 16.08.1859, gest. 03.01.1945) neuer Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Schneider, Bernhard (NB)

;


Speth, Theodor (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Wehrführer

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1897 - 1993

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Am 04.04.1934 muß auf Grund der Verfügung des Regierungspräsidenten in Wiesbaden in der Initiant der Freiwilligen Feuerwehr, der Kommandant Theodor Speth, in Anbetracht seines Alters seinen Posten als Wehrführer zur Verfügung stellen. In der Sitzung am gleichen Tag wählt die Versammlung, nach Ernennung des bisherigen Kommandanten Theodor Speth zum Ehrenkommandanten, auf Vorschlag desselben Josef Bernhard Schneider zum neuen I. Kommandanten


1935

Die Gemeinde Niederbrechen beschließt wegen Veralterung des 1898 in der Brandgasse errichteten Gerätehauses die Errichtung eines neuen Gerätehauses neben der Schule Runkelerstraße; noch im gleichen Jahr wird mit dem Bau begonnen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Feuerwehrgerätehaus (NB)

;


Gemeinde Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Neubau

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1897 - 1993

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

1935 wird wegen Veralterung des 1898 in der Brandgasse errichteten Gerätehauses von der Gemeinde die Errichtung eines neuen Gerätehauses bei der neuen Schule beschlossen. Noch 1935 wird mit dem Bau begonnen. Im Juli 1936 wird das neue Gerätehaus der Wehr übergeben, die hiernach mit allen Geräten in ihr neues Heim umzieht. Nach dem Umzug wird das bisherige Gerätehaus zur Unterbringung von Gemeindegeräten verwendet.


Dez. 1935

Im Fortschritt der Motorisierung kauft die Feuerwehr Niederbrechen aus der Vereinskasse einen gebrauchten PKW (8-sitzigen Opel Baujahr 1930), mit dem die Mannschaft und die Motorspritze befördert werden können. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1897 - 1993

;


Jul. 1936

Übergabe des neu errichteten Feuerwehrgerätehauses neben der Schule an die Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen; die Gerätschaften aus dem alten Geräteschuppen in der Brandgasse werden ins neue Haus überführt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Feuerwehrgerätehaus (NB)

;


Gemeinde Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Übergabe

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1897 - 1993

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

1935 wird wegen Veralterung des 1898 in der Brandgasse errichteten Gerätehauses von der Gemeinde die Errichtung eines neuen Gerätehauses bei der neuen Schule beschlossen. Noch 1935 wird mit dem Bau begonnen. Im Juli 1936 wird das neue Gerätehaus der Wehr übergeben, die hiernach mit allen Geräten in ihr neues Heim umzieht. Nach dem Umzug wird das bisherige Gerätehaus zur Unterbringung von Gemeindegeräten verwendet. 1936 verliert das Feuerwehrgerätehaus seine Funktion und wird zum HJ-Heim umgebaut.


2. Halbjahr 1936

Kurz nach Übergabe des Feuerwehrgerätehaus in Niederbrechen verliert dieses seine Funktion und wird zum HJ-Heim umgebaut. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Feuerwehrgerätehaus (NB)

;


HJ-Heim

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


3. Reich

;


Feuerwehrwesen

;


Hitlerjugend

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

02.2 neue Geschichte - 1933-1945 (3. Reich + 2. Weltkrieg)

;

;

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1897 - 1993; Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 02

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

1935 wird wegen Veralterung des 1898 in der Brandgasse errichteten Gerätehauses von der Gemeinde die Errichtung eines neuen Gerätehauses bei der neuen Schule beschlossen. Noch 1935 wird mit dem Bau begonnen. Im Juli 1936 wird das neue Gerätehaus der Wehr übergeben, die hiernach mit allen Geräten in ihr neues Heim umzieht. Nach dem Umzug wird das bisherige Gerätehaus zur Unterbringung von Gemeindegeräten verwendet. 1936 verliert das Feuerwehrgerätehaus seine Funktion und wird zum HJ-Heim umgebaut.


1937

Der Schlauchtrockenmast in der Brandgasse in Niederbrechen wird niedergelegt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1937

Der Reichsluftschutzbund liefert an die Gemeinde Niederbrechen Einstellspritzen, Gummischläuche, Verschraubungen, Einreisshaken, Feuerpatschen, Luftschutzhelme und Volksgasmasken. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Gemeinde Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1937

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Löscheinsatz bei einem Kaminbrand im Anwesen von Josef Edel in der Obertorstraße. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Edel, Josef (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1937

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Löscheinsatz bei einem Brand der Scheune von Paul Königstein, Bergstraße. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Königstein, Paul (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1937

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffungen: erhält 32 Koppel mit Schulterriemen; später werden noch einmal sechs Koppeln mit Schulterriemen geliefert. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 03

;


1939

Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen bei einem Brand der Scheune Pabst in Oberbrechen, Frankfurterstraße; die Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen leistet Löschhilfe > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Oberbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1940

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffung von 60 Hoheitsärmelabzeichen mit eingestickten Ortsnamen sowie ein neues Autoschild. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1940

Die Gemeinde Niederbrechen kauft 60 Hoheits-Ärmelabzeichen für die Feuerwehr mit eingesticktem Ortsnamen, ebenso ein neues Autoschild für die Feuerwehr. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Gemeinde Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 04

;


1940

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Die Altersabteilung umfasst sechs Mann. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen - Altersabteilung

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 04; Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1941

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Die Feuerwehr erhält eine neue Tragkraftspritze nebst Schlauchmaterial. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Während des zweiten Weltkrieges, und zwar im Jahre 1941, erhällt die Freiwillige Feuerwehr eine weitere Motorspritze. Das neue Gerät (Fabrikat Balke) war eine TS 8 (Tragkraftspritze mit 800 Liter Wasser pro Minute) in geschlossenem Anhänger. Außerdem werden eine geringe Anzahl B - Schläuche mitgeliefert. Mit der Beschaffung der TS 8 und B - Schläuchen beginnt für die Wehr eine neue Epoche, die Umstellung von 52 mm auf 75 mm Schlauchleitungen. Die Spritze wird 1952 an die Freiwillige Feuerwehr Hintermeilingen verkauft. Quelle: 100 Jahre Freiwilige Feuerwehr Niederbrechen, 1997


1941

Wachleute aus Niederbrechen halten wegen Waldbrandgefahr Feuerwache auf dem Wachtturm der Höhe 378 bei Wolfenhausen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Feuerwache

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 05; handschriftl. Chronik Rudi Becker, S. 08; Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1941

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Die Motorspritze wird überholt; außerdem erhält die Feuerwehr 10 neue Feuerwehrstahlhelme ohne Hackenleder und 10 Stück Schnellverschluss-Kinnriemen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Geräteausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 05

;


1944 - Mär. 1945

Eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen wird nach Frankfurt zum Löschen von Bränden und Aufräumungsarbeiten kommandiert, die durch Bombenangriffe hervorgerufen worden sind. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Krieg - 2. Weltkrieg

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1945

In Niederbrechen wird der Feuerwehr-Kommandant Bernhard Schneider von den Amerikanern seines Posten enthoben. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Schneider, Bernhard (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Krieg - 2. Weltkrieg

;


Kommandant

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

unbekannt

;


Jan. 1945 - Mär. 1945

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Löscheinsatz bei einem Brand des Lokschuppen am Bahnhof durch Fliegerbeschuss. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Bahnhof (NB) - Lokschuppen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Krieg - 2. Weltkrieg

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


Mär. 1945

Nach der Besetzung von Niederbrechen durch die Amerikaner im März 1945 bekommt die Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen aus zurückgelassenen Gegenständen des deutschen Militärs eine weitere Motorspritze. Es handelt sich hierbei um eine gebrauchte TS 8 (Marke Rosenbauer). Bei dieser Maschine waren keine Zubehörteile vorhanden, außerdem war die Maschine nicht betriebsfähig. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Krieg - 2. Weltkrieg

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


27.03.1945

Die Amerikaner besetzen Werschau; bei Kämpfen an der Autobahn fällt ein Soldat aus der Steiermark, der auf dem Berger Friedhof beigesetzt wird. Die Amerikaner schießen in Werschau vier Scheunen in Brand und besetzen Werschau. Die Scheunen werden ein Raub der Flammen, weil anfangs niemand es wagen kann, den Schutzraum zu verlassen. Bei den Löscharbeiten unterstützt auch die Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Werschau

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Krieg - 2. Weltkrieg

;


Feuerwehrwesen

;


Kriegsende

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

02.2 neue Geschichte - 1933-1945 (3. Reich + 2. Weltkrieg)

;

Werschau im 2. Weltkrieg

;

Pfarrchronik Werschau; Tagebuch Anton Klein (W)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Die Amerikaner schießen am 27.03.1945 in Werschau insgesamt 4 Scheunen der Familien Ricker (Ringstr. 17), Arnold (Ringstr. 15), Hilfrich (Hauptstr. 09) sowie Josef Arnold (In der Au, heute Anwesen Fam. Pafla) in Brand und besetzen Werschau. Die Scheunen werden ein Raub der Flammen, weil anfangs niemand es wagen kann, den Schutzraum zu verlassen. Beim Löschen hilft auch die Nachbarwehr aus Niederbrechen. Eine Frau, Elisabeth Weidenbusch, geb. Schmidt, geht auf Anruf der Amerikaner mit weißer Fahne zur Autobahn und gibt Aufklärung, dass die Bevölkerung keinen Widersteht leistet, worauf das Feuer eingestellt wird. 2 SS-Leute fallen in diesem Kampfe unweit des Ortes, wovon einer, Josef Grabner, neben der Pfarrkirche beerdigt wird, weil die Wache den Weg nach Bergen nicht frei gibt. Grabner hat in seinem Soldbuch die röm.-kath. Religion eingetragen. (Josef Grabner findet später schließlich doch auf Bergen seine letzte Ruhe!). Bald nach Ankunft am 27.03.1945 rollen die feindlichen Panzerwagen ins Dorf, was einen ernsten und beklemmenden Anblick bietet, wenn man auch das Ende der Kriegsschrecken wie der Naziknechtung begrüßt.


1946

Nach der Rückkehr von Feuerwehrmännern aus der Gefangenschaft werden in Niederbrechen die Gerätschaft der Feuerwehr in Ordnung gebracht; die ersten Nachkriegsarbeiten erfolgen unter Leitung des kommissarisch eingesetzten 1. Kommandanten Heinrich Mais. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Mais, Heinrich (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Kommandant

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Nach Rückkehr einer Anzahl von Feuerwehrmännern aus der Gefangenschaft wurde die Maschine instand gesetzt und die sonstigen Geräte in Ordnung gebracht und hiernach die Arbeit zum Wohle des Nächsten wieder intensiver aufgenommen. Die Alarmierung der Wehr erfolgte nach dieser Zeit mittels der im Krieg beschafften Luftschutzsirene der Gemeinde. Die ersten Nachkriegsarbeiten wurden unter Leitung des kommissarische eingesetzten 1. Kommandanten Heinrich Mais durchgeführt


1947

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffung einer Schlauchwaschmaschine und Aufwickelvorrichtung. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1947

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffungen: ein neues Überdruckventil und Manometer, Batterien und Zündschloss, Schlauchwaschmaschine und Aufwickelvorrichtung. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Geräteausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 09

;


20.01.1947

Josef Bernhard Schneider wird bei der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen wieder an die Spitze der Wehr als 1. Kommandant berufen, nachdem er bei kriegsende von den Amerikanern seines Postens enthoben worden war. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Schneider, Josef Bernhard (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Kommandant

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


15.07.1947

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Feier des 50-jährigen Bestehens; ein Fest kann wegen der schweren Nachkriegsverhältnisse nicht abgehalten werden, das Jubiläum wird stattdessen mit einem Kirchgang, einer Übung und einem Familienabend begangen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Vereinsjubiläum

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Verein

;


1949

In Niederbrechen wird eine Ortsbrandschau durchgeführt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ortsbrandschau

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 11

;


1951

Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen bei einem Brand in der Ziegelei Becher; bei den Löscharbeiten helfen auch die Nachbarwehren. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Werschau

;


Ziegelei Becher

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1951

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffungen: 20 Fackeln mit Stiel, 50 Meter Feuerlösch-Druckschläuche, 25 neue Schutzanzüge sowie 55 neue Feuerwehrmützen mit roten Deckelbliesen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 13

;


1951

In Niederbrechen wird das Dach des Feuerwehrgerätehauses in der Obertorstraße abgedichtet. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Feuerwehrgerätehaus (NB)

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Renovierungsmaßnahmen

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 13

;


1952

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffungen: 50 m Feuerlöschdruckschläuche und 25 neue Schutzanzüge. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen, 1997

;


1952

Am Feuerwehrgerätehaus in Niederbrechen wird das Tor breiter gemacht. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Feuerwehrgerätehaus (NB)

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Veränderung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 14

;


1952

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Hilfeleistung bei verschiedenen Bränden in der Umgebung u.a. bei einem Brand in Villmar. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 14; handschriftl. Chronik Rudi Becker, S. 12

;


1952

Die Gemeinde Niederbrechen gibt 6.000 DM für Anschaffung eines Löschfahrzeuges der Feuerwehr aus; eine gebrauchte Motorspritze wird verkauft. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Gemeinde Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Zuschuss

;


Löschfahrzeug

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 14

;


14.05.1952

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Einsatz zum Brand der Scheune Wünschmann in die Lahnstraße nach Villmar; für den schnellen Einsatz wird eine Prämie in Höhe von DM 40,00 von der Nassauischen Versicherung gezahlt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Villmar

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


02.10.1952

Um das neue Löschfahrzeug und die anderen Geräte der Feuerwehr Niederbrechen unterbringen zu können, wird die im Jahre 1898 beschaffte Handdruckspritze abgegeben. Zur Restfinanzierung des Fahrzeuges entschließt sich die Wehr, auch die Motorspritze aus dem Jahre 1941 zu verkaufen. Erwerber wird die Feuerwehr Hangenmeilingen zum Preis von 2.500,00 DM. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Gemeinde Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


12.10.1952

Im Rahmen einer Feier übergibt die Gemeinde der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen ein neues Löschfahrzeug; unter dem Motto "Einst und Jetzt" wird ein Zug durch das Dorf durchgeführt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Gemeinde Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


26.10.1952

Das neue Löschfahrzeug der Feuerwehr Niederbrechen wird nach dem Hochamt feierlich eingeweiht. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Pfarrgemeinde (NB)

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Pfarrchronik Niederbrechen 1877-1954; Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1953

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Löscheinsatz bei einem Großbrand von fünf 5 Scheunen in Mensfelden. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Mensfelden

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1953

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Löscheinsatz bei einem Waldbrand in Niederselters. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Niederselters

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1953

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Die Feuerwehr zählt 51 Aktive, 39 Unaktive und 11 Ehrenmitglieder; an Ausrüstungsgegenständen sind u.a. vorhanden: 1 Löschfahrzeug LF 8 mit Vorbaupumpe, 1 Motorspritze TS 8 (800 ltr. Leistung pro Minute), 1 Motorspritze TS 4 (dto. mit 400 ltr.), 1 Schlauchwagen, 1 fahrbare Leiter, ca. 350 m B- und 500 m C-Schläuche. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Mitgliederstatistik

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1953

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Veranstaltungen: Feuerwehrball, Kappensitzung, eine Veranstaltung am Pfingstmontag bei "Roberts" und ein Ausflug, > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Veranstaltung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1953

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffung von zwei neuen Brandmeisterröcken. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 15

;


1953

Bei der Feuerwehr Niederbrechen werden die Löschschläuche generalüberholt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 15

;


1953

Instandsetzung der Wohnung im Feuerwehrgerätehaus Niederbrechen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Feuerwehrgerätehaus (NB)

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Instandsetzungsarbeiten

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 15

;


29.05.1953 - 31.05.1953

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Besuch des 22. Deutsche Feuerwehrtags in Ulm, der anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Deutschen Feuerwehrverbandes und in Anwesenheit des damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss stattfindet. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Vereinsausflug

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1954

Insgesamt 6 Einsätze der Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: 3 Kaminbränden, 2 Zimmerbrände sowie Brand des Anwesens Franz Löw in der Bergstraße in Niederbrechen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Löw, Franz (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1954

Die Gemeinde Niederbrechen schafft 15 Feuerwehrarbeitsröcke und 15 Dienstmützen für die Feuerwehr an. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Gemeinde Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 16

;


01.01.1954

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen - Blasorchester: Erneute Gründung einer Feuerwehrkapelle Niederbrechen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen - Blasorchester

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Verein - Musik

;


Vereinsgründung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

06.2 Gruppierungen - Musik-Vereine

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Am 01.01.1954 wurde auf Beschluss der Versammlung der Wehr eine Feuerwehrkapelle angegliedert, da der 1933 gegründete Spielmannszug wegen Nachwuchsschwierigkeiten kurz vorher aufgelöst worden war. Dieser Kapelle wurde selbständiger Charakter gegeben, d.h. daß sie bei ihrem Auftreten nicht auf die Zustimmung der Wehr angewiesen war; andererseits aber für Verbindlichkeiten auch nicht die Wehr haftete.

(Quelle: Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)


03.09.1954

Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Werschau beim Brand der Scheunen Norbert Trabusch und Josef Trabusch Erben in der Obergasse 6 u. 7 in Werschau; beim Löschen helfen auch die Nachbarwehren aus Niederbrechen und Oberbrechen mit. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Werschau

;


Obergasse (W) 06

;


Obergasse (W) 07

;


Freiwillige Feuerwehr Werschau

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Trabusch, Norbert (W)

;


Trabusch, Josef (W, Erben)

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Archivunterlagen Freiwillige Feuerwehr Werschau - Chronik; Festbuch 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen 1895-1995 (1995)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Die Feuerwehr erhält 1954 eine neue Spritze. Die erste Bewährungsprobe muss die neue Spritze am 03.09.1954 um 10.45 Uhr beim Brand der Scheunen Norbert Trabusch und Josef Trabusch Erben in der Obergasse 6 u. 7 in Werschau (heute Grabenstr.) bestehen. 60 Feuerwehrmänner sind 170 Stunden im Einsatz, dabei rollen sie 250 m B- sowie 790 m C- Schlauch aus. Beim Löschen helfen auch Nachbarwehren u. a. aus Niederbrechen.


26.12.1954

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Hilfeleistung - Hochwassereinsatz mit Auspumppen des Kellers von Hubert Kremer, Gartenstraße > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Kremer, Hubert (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Hilfeleistung

;


Hochwasser

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1955

Auf Betreiben des Feuerwehr-Vorstandes wird von der Gemeinde Niederbrechen zu dem 1952 beschafften Löschfahrzeug ein Schlauchwagen angeschafft. Dieser Schlauchwagen hat als Ausstattung eine große Haspel von rd. 250 m B-Schläuchen und eine kleinere Haspel für rd. 100 m C-Schläuche. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Gemeinde Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1955

Von der Gemeinde Niederbrechen wird das vor 1900 errichtete Leiterhaus in der Brandgasse, das seit Fertigstellung des 1936 erbauten neuen Gerätehauses bei der Schule nicht mehr für die Wehr erforderlich war, abgerissen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Leiterhaus Brandgasse

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Gemeinde Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Abbruch

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1956

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Neben den Veranstaltungen, wie aus den vergangenen Jahren bekannt, wird ein gelungener Ausflug an die Bergstraße durchgeführt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausflug

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1956

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffungen: 100 m neue Schläuche. Außerdem werden durch den Schneidermeister Kremer, Sackgasse, 31 Feuerwehrröcke umgearbeitet. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1956

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffungen: 100 Meter neue Feuerwehrschläuche. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 18

;


1956

30 Feuerwehrröcke der Feuerwehr Niederbrechen werden durch Schneidermeister Kremer umgearbeitet. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Schneiderei Albert Kremer

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 18; handschriftl. Chronik Rudi Becker, S. 13

;


10.07.1956 - 11.07.1956

Hilfeleistung der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen beim Hochwasser am Patronsfest infolge eines schweren Wolkenbruchs im Raume Oberbrechen, Weyer, Münster; die Feuerwehr Niederbrechen unterstützt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Oberbrechen

;


Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Hilfeleistung

;


Hochwasser

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Festbuch 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen 1895-1995 (1995); Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Der Laubusbach führte Hochwasser und überflutete in kürzester Zeit die Hinterstraße, Mittelstraße, Rosenstraße. Das Wasser stand in Sockelhöhe in den Straßen und Gehöften. Das Vieh mußte aus den Ställen in Sicherheit gebracht werden, die Keller liefen voll Wasser und mußten von der Feuerwehr leergepumpt werden.


09.11.1956

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Löscheinsatz bei einem Brand des Anwesens Wilhelm Mais > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Mais, Wilhelm (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


09.11.1956

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Löscheinsatz bei einem Triebwagenbrand am Bahnhof Niederbrechen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Bahnhof (NB)

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1957

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Brandeinsatz - Löschhilfe bei einem Waldhausbrand Zelekens in Hasselbach. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Hasselbach

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


Mai 1957

Zur Vervollständigung der Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen werden 18 neue Steigergurte mit Leinen und Leinenbeutel, 18 Stahlhelme und eine Anzahl Kombianzüge seitens der Gemeinde beschafft. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


13.07.1957

Frohsinn Niederbrechen: Teilnahme des Männerchors am Festkommers der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen anlässlich des 60-jährigen Vereinsjubiläums. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Frohsinn 1912 e.V. Niederbrechen - Männerchor

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Verein - Musik

;


Chorauftritt

;


Vereinsjubiläum

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

06.2 Gruppierungen - Musik-Vereine

;

;

Frohsinn Niederbrechen - Homepage, Vereinschronik, 01.07.2019

;


13.07.1957 - 15.07.1957

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Feier des 60-jährigen Bestehens. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Vereinsjubiläum

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

1957 war das Jahr des 60-jährigen Bestehens der Wehr. Da das 50 - jährige Bestehen im Jahre 1947 wegen der Nachkriegsverhältnisse nur schlicht begangen wurde, beschloß die Versammlung auf Vorschlag des Vorstandes, zu Beginn des Jahres 1957 ein Fest abzuhalten. ... Das Fest selbst wurde am 13., 14. und 15. Juli 1957 auf dem Gelände zwischen der Gastwirtschaft Robert Schmidt und dem Bahnkörper gefeiert. Es begann am 13.07.57 mit einem Festzug und einem großen Kommers, setzte sich am 14.07.57 vormittags mit einem Weckruf, dem Kirchgang mit Totenehrung, einer Kommandantentagung im Gasthaus Deutsches Haus und am Nachmittag mit 3 Grundausbildungsübungen und einer Angriffsübung auf das Anwesen Hoppe in der Bahnhofstraße fort. Sämtliche Übungen wurden mustergültig durchgeführt. Nach den Übungen war nochmals ein Festzug und anschließend Tanz im Festzelt. am 15.07.57 klang das Fest mit einem Frühschoppen, Kinderfestzug und anschließendem Tanz aus. Von den Mitbegründern lebten bei dem 60-jährigen Jubelfest noch: Johann Julius Kasteleiner, Georg Trabusch, Gregor Jäckel und Max Schneider. Quelle: Chronik 100 Jahre Feuerwehr Niederbrechen (1897 - 1993)


29.12.1957

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Jahreshauptversammlung - Robert Willems löst den bisherigen 1. Kommandanten Josef Bernhard Schneider ab, der zum Ehrenkommandanten ernannt wird. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Willems, Robert (NB)

;


Schneider, Josef Bernhard (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Mitgliederversammlung

;


Vorstand

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

In der Generalversammlung am 29.12.1957 legte der 1. Kommandant Josef Bernhard Schneider im Alter von 65 Jahren seinen Posten nieder und bat, einen jüngeren Kameraden an die Spitze der Wehr zu stellen. Am gleichen Tag wählte die Versammlung in geheimer Wahl Robert Willems zu ihrem neuen I. Kommandanten. Josef Bernhard Schneider wurde nach durchgeführter Ersatzwahl in Anbetracht seiner Verdienste während seiner rd. 25- jährigen Dienstzeit als I. Kommandant durch die Versammlung einstimmig als Ehrenkommandant ernannt. Quelle: Chronik 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen (1897 - 1993)


1958

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffungen: neues Schlauchmaterial. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Festschrift "75 Jahre MGV Frohsinn Niederbrechen" (1987), S. S. 75; Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 20; handschriftl. Chronik Rudi Becker, S. 14

;


31.10.1958

Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen beim Großbrand in der Adolfstraße 10, 12 und 14 (heute Villmarerstraße), bei dem drei Scheunen abbrennen; bei den Löscharbeiten wirken auch die Feuerwehren aus Oberbrechen und Werschau mit. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Oberbrechen

;


Werschau

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Werschau

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997); Archivunterlagen Freiwillige Feuerwehr Werschau - Chronik; Festbuch 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen 1895-1995 (1995)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Drei Scheunen in der Adolfstraße (heute Villmarerstraße) 10, 12 und 14 in Niederbrechen stehen in Flammen. Eine Herausforderung an die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr, die tatkräftige Unterstützung aus den Reihen der Bevölkerung erhällt. Auch Jugendliche wollten helfen und sind beim Ablöschen behilflich. Aus diesem intensiven Erleben heraus erwächst bei vielen der Wunsch, sich bei der Feuerwehr zu bewerben.

Wegen ungenügendem Einsatz bei dem Großbrand wird aufgrund eines Vorstandsbeschlußes 3 Mitgliedern der Ausschluß aus der Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen schriftlich mitgeteilt.

Bei den Löscharbeiten wirken auch die Feuerwehren aus Oberbrechen und Werschau mit.


1959

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffungen: Neue Motorspritze, außerdem einen weitereren Schlauchwagen und neue Saugschläuche. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Da die 1929 angeschaffte Motorspritze TS 4 wegen notwendiger zu großer Reparaturen nicht mehr zu verwenden war, werden im Jahr 1959 durch die Gemeinde auf Betreiben des Vorstandes eine neue TS 8 ( Marke Bachert) mit automatischer Ansaugvorrichtung angeschafft, außerdem wird die Ausrüstung der Wehr einen weiterern Schlauchwagen und neue Saugschläuche erhällt. Zu den Anschaffungskosten von rd. DM 7000,- werden von der Wehr DM 1000,- Zuschuß und DM 1500,- zinsloses Darlehen aufgebracht


1959

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Brandeinsatz - Löschhilfe bei einem Zimmerbrand in Dauborn. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Dauborn

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1959

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Brandeinsatz - Löschhilfe bei zwei Scheunenbränden in Nauheim. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Nauheim

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1959

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Brandeinsatz - Löschhilfe bei einem Scheunenbrand in Neesbach. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Neesbach

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1959

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Brandeinsatz - Löschhilfe bei einem Flächenbrand an der Autobahn in der Gemarkung Niederselters > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Niederselters

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1959

Karl Müller, Rektor der Volksschule in Niederbrechen, übergibt der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen ein von ihm gemaltes Bildnis des Heiligen Florians. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Müller, Karl (Lehrer, Vertreter des Rektor: ab 1945, Hauptlehrer: ab 1947, Rektor in NB: 1949-01.11.1960)

;


Feuerwehrwesen

;


;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1959

Der Löschwagen der Feuerwehr Niederbrechen wird überprüft; Schläuche und ein neues Standrohr werden angeschafft. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 21

;


1959

Der Verschönerungsverein Niederbrechen und die Freiwillige Feuerwehr spenden für die Errichtung des Ehrenmals auf dem Friedhof zusammen 5.949 DM. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Friedhof (NB) - Ehrenmal

;


Kultur- und Verschönerungsverein e.V. Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Verein - Umwelt/Tiere

;


Feuerwehrwesen

;


Bauwerk/Gebäude - Spende

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

11.2 Bauwerke - Gemeinde

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 21; handschriftl. Chronik Rudi Becker, S. 14

;


1959

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Großbrand in der Adolfstraße in Niederbreche; hierbei werden einige Feuerwehrschläuche defekt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Villmarer Straße

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Festschrift "75 Jahre MGV Frohsinn Niederbrechen" (1987), S. S. 75; handschriftl. Chronik Rudi Becker, S. 14

;


1959

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Hilfeleistung bei Löscharbeiten im Niederselterser Wald. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 21; handschriftl. Chronik Rudi Becker, S. 14

;


1960

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffungen: 100 m gummierter B-Schlauch > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausrüstung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1960

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Löschhilfe bei einem Brand in Dauborn. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Dauborn

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Brandeinsatz

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1960

Viele Jugendliche treten als Feuerwehranwärter der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen bei. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

Königstein, Willi (NB)

;


Feuerwehrwesen

;


Mitglieder

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;

> ausführlichere Ereignisbeschreibung

Aufgrund einer im Jahre 1960 durchgeführten Werbung, welche im Gasthaus Klein veranstaltet wurde, konnten 16 junge Männer als Feuerwehranwärter in die Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen aufgenommen werden. Wegen Schädigung des Ansehens der Wehr wurde 1 Mitglied aus der Wehr ausgeschlossen. Es wurden 3 Grundausbildungs.- und 4 Alarmübungen durchgeführt. Viele vorgesehene Übungen mußten wegen der durchweg schlechten Witterung während des gesamten Jahres abgesagt werden. Neben den 5 theoretischen Unterrichtsabenden für die Mitglieder wurden die jungen Kameraden bereits an 3 Abenden mit den Aufgaben der Wehr vertraut gemacht. Die Ausbildung der jungen Männer übernahm der II. Kommandant Willi Königstein. (Bis dato2020 trifft sich noch an jedem Montag eine Gruppe der damaligen Feuerwehranwärter beim Stammtisch!)


08.05.1960

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Wie in den Vorjahren wird bei einem gemeinsamen Kirchgang am Florianstag den lebenden, verstobenen und gefallenen Kameraden gedacht. Erstmals wird von der Feuerwehrkapelle die "Deutsche Messe" von Schubert gespielt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen - Blasorchester

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Florianstag

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997); Pfarrbrief Niederbrechen, Mai 1960

;


1961

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Hilfeleistung - Hochwassereinsätze (Herstellen von Wohnungszugängen und Keller auspumpen) > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Einsatz - Hilfeleistung

;


Hochwasser

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1961

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Nach 45 Übungsabenden werden junge Feuerwehranwärter in den aktiven Dienst der Feuerwehr aufgenommen. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Mitglieder

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1961

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Neben 8 Übungen werde eine große Alarmübung, an der sich 5 Nachbarwehren unter der Beobachtung des Kreisbrandinspektors sowie des Bezirksbrandinspektors Born vom Regierungsbezirk Wiesbaden, beteiligten, durchgeführt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Übung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


1961

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffung von 15 neuen Schutzanzügen und 9 Uniformröcken. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausstattung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Das Dorf, die Menschen und die Zeit, Rudi Becker (1985, unveröffentl. Manuskript); S. 22

;


1962

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Verschiedene Veranstaltungen zur Erhaltung der Kameradschaft werden durchgeführt. Erstmals werden bei dem Ausflug 2 Bussen eingesetzt. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Mensfelden

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausflug

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Jubiläumsschrift und Festprogrammm 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen 1897-1997 (1997)

;


Jan. 1962

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Laut Bekanntgabe in der letzten Generalversammlung hat die Feuerwehr 136 Mitglieder, davon 59 Aktive, 68 Passive und 9 Ehrenmitglieder. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Mitgliederstand

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Mitteilungsblatt der Gemeinde Niederbrechen Nr. 1962/01 (04.01.1962)

;


20.05.1962

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Grundausbildung für alle aktiven Feuerwehrleute. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Ausbildung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Mitteilungsblatt der Gemeinde Niederbrechen Nr. 1962/10 (09.05.1962)

;


08.07.1962

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Angriffsübung der Feuerwehr um 12:15 Uhr. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Feuerwehrübung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Mitteilungsblatt der Gemeinde Niederbrechen Nr. 1962/13 (05.07.1962)

;


Sep. 1962

Das alte Feuerwehrgerätehaus in der Brandgasse in Niederbrechen wird abgerissen; es stand mit einem Wert von 1.000 DM in der Vermögensübersicht der Gemeinde. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


Feuerwehrgerätehaus (NB) - Brandgasse

;


Gemeinde Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen - Bauwerk/Gebäude

;


Bauwerk/Gebäude - Abbruch

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Mitteilungsblatt der Gemeinde Niederbrechen Nr. 1962/18 (12.09.1962)

;


09.09.1962

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Angriffsübung der Feuerwehr um 12:15 Uhr. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Feuerwehrübung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Mitteilungsblatt der Gemeinde Niederbrechen Nr. 1962/17 (29.08.1962)

;


21.10.1962

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Angriffsübung der Feuerwehr als Abschluss des diesjährigen Ausbildungsjahres. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Feuerwehrübung

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Mitteilungsblatt der Gemeinde Niederbrechen Nr. 1962/20 (11.10.1962)

;


21.12.1962

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Die Feuerwehr Niederbrechen zählt 56 aktive, 57 inaktive und 14 Ehrenmitglieder, die Feuerwehrkapelle 20 Musiker. > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederbrechen

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen - Blasorchester

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;


Feuerwehrwesen

;


Mitgliederstand

;


Themenfelder

weiterführende Links

Quelle

04.1 Infrastruktur - Feuerwehr- und Rettungswesen (einschl. Verein)

;

;

Mitteilungsblatt der Gemeinde Niederbrechen Nr. 1963/02 (23.01.1963)

;


1963

Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen: Anschaffungen: eine Wasserstrahlpumpe sowie Uniformröcke für die Kapelle > Details

Ort

Örtlichkeit

Institution

Niederselters

;


;


Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen

;


Person

Deskriptor

Schlagwörter

;